COVID-19 - Hygienekonzept TSV Rothemühle

            

Konzept zur Nutzung der Kabinenbereiche auf der Sportanlage des TSV Rothemühle
(Am Suhkamp) für die Fussballer*innen
(Zusätzliche Regelung zur Ergänzung des Hygiene-Konzeptes)

1.      Schlüssel für die Kabinen werden von den jeweiligen Übungsleiter ausgegeben.

2.      Bei der Nutzung der Kabinen, Duschen und Toiletten (im weiteren Kabinentrakt genannt) ist der Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Notfalls müssen sich Mannschaften nacheinander umziehen und Duschen.

3.      Während der Nutzung des Kabinentraktes ist die Zufuhr von Frischluft sicherzustellen.

4.      Nur Mitglieder der jeweils trainierenden Mannschaft dürfen die Kabinentrakte betreten, um die Personenzahl auf ein Minimum zu reduzieren.

5.      Nach jeder Nutzung der Kabinentrakte durch eine Mannschaft sind die Oberflächen und Gegenständen, die häufig von Personen berührt werden, mit dem vorhandenen Reinigungsmittel zu reinigen. Hierbei sind insbesondere folgende Bereiche zu beachten:

a.      Tür-,  Heizungs- und Fenstergriffe

b.      Duscharmaturen

c.       Kabinenschlüssel

6.      Der/die Trainerin jeder Mannschaft ist dafür verantwortlich, dass die Mannschaft die Reinigung nach jeder Nutzung durchführt. Die Reinigung erfolgt pro genutztem Kabinentrakt.

7.      Sollte Reinigungsmittel fehlen, wird umgehend der Corona-Beauftragte jeder Mannschaft informiert.

8.      Die Gesamtreinigung des Kabinentraktes erfolgt am Ende eines Nutzungstages oder vor der ersten Einheit (Training bzw. Spiel) des nächsten Nutzungstages durch den Platzwart des TSV Rothemühle.

Wir bitten euch die Regeln zu beachten und bedanken uns für eure Mitarbeit.

Eure Vorstände